Herzlich willkommen

auf den Seiten der Karl-Friedrich-Schule.

Wir sind ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit Förderschwerpunkt LERNEN in Emmendingen.

Derzeit besuchen knapp 100 Schülerinnen und Schüler in den Klassen 1 bis 9 unsere Schule. Weitere 9 Schülerinnen und Schüler werden in Inklusion an allgemeinen Schulen von uns begleitet.

Aktuelles

Trommel-Projekt

Am 25. Januar fand ein Samba – Carneval – Trommel – Projekt für die Schüler und Schülerinnen der Hauptstufe statt. Heiner Kirsch leitete zuerst in den einzelnen Klassen und am Ende mit allen Schülerinnen und Schülern in der Aula das Trommeln an. Verschiedene Trommeln und Rhythmusinstrumente kamen zum Einsatz und brachten die Aula zum Beben. Vielen Dank an den Förderkreis für die großzügige Unterstützung!

Besuch in der Metzger-Gutjahr-Stiftung

Die Klasse 6 und die beiden Schulsprecher besuchten die Bewohnerinnen und Bewohner der Metzger-Gutjahr-Stiftung. Sie überreichten wieder selbstgemalte Bilder, die alle Schülerinnen und Schüler als Weihnachtsgeschenk gemalt hatten. Muvedin spielte auf dem Klavier und die Klasse sang zwei Weihnachtslieder. Auch die Bewohnerinnen und Bewohner sangen für die Schülerinnen und Schüler zwei Lieder. Das war eine schöne Begegnung, die allen Freude bereitete.

Lichterfest

Auch in diesem Jahr feierte die Karl-Friedrich-Schule am 10.11.23 wieder ihr traditionelles Lichterfest. Eine Besonderheit war, dass sich zu Beginn des Umzuges Schülerinnen und Schüler der KFS sowie Kinder von der anliegenden Kernzeit mit ihren jeweiligen Familienmitgliedern trafen, um sich auf den Weg zur benachbarten Metzger-Gutjahr-Stiftung zu machen. Die Seniorinnen und Senioren freuten sich über die besinnlichen Lieder, die von über 120 Erwachsenen und Kindern angestimmt wurden. Anschließend spielten Kinder aus Klasse 4 die Geschichte von St. Martin mit musikalischer Begleitung nach. Weiter ging der Umzug Richtung Stadtzentrum auf den Marktplatz, begleitet von vielen bunten Lichtern und den unterschiedlich gebastelten Laternen. Auf dem Weg klangen die Musikinstrumente und vielerlei Gesänge auf den Straßen. Zum Abschluss konnten sich alle mit einem warmen Punsch und einer gebackenen Martinsgans zwischen Feuerschale, Kerzen und Lichterketten stärken. Das Wetter machte glücklicherweise genau wieder zur rechten Zeit eine Regenpause, sodass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf trockenem Fuße nach Hause kamen.

Abschließend gilt erneut ein großer Dank der Elternschaft, die das Lichterfest wieder so toll organisiert hat, auch mit helfenden Händen aus dem Kollegium. Es war ein gelungener und besinnlicher Abend, bei dem ein schöner Austausch zwischen Jung und Alt stattfand und das Strahlen der Lichter die Gemüter erhellte.

Erntedankfeier

Wunderschöne Stimmung beim Erntedankfest am Freitag, 6.10.23 in der Aula. Die Klassen 1-5 haben Lieder und Gedichte präsentiert und es wurde gemeinsam gesungen. In fünf verschiedenen Sprachen wurde Gott für die Geschenke der Natur gedankt.

Big Challenge Wettbewerb an der KFS

Der Big Challenge Wettbewerb wurde 1999 in Frankreich ins Leben gerufen. In Deutschland nehmen jedes Jahr über 260 000 Kinder und Jugendliche daran teil, europaweit sind es mehr als 630 000. In diesem Schuljahr konnten 22 Schülerinnen und Schüler der Karl-Friedrich-Schule im Rahmen eines Englisch-Wettbewerbs ihre Lernfortschritte in dieser Fremdsprache beweisen. Die Kinder und Jugendlichen zeigten viel Freude und Motivation, die Aufgaben unter anderem am iPad zu lösen. Im Zusammenhang mit der Siegerehrung erhielten alle bei der Preisverleihung eine Teilnahmekunde sowie verschiedene Geschenke und Medaillen für die erfolgreichsten Schüler und Schülerinnen.
Congratulations!!!

Klassenfahrt Klasse 6

Im Juni hatte die Klasse 6 der Karl-Friedrich-Schule die Möglichkeit 3 Tage zu verreisen. Mit dem Zug ging es zuerst Richtung Lörrach, um dort im Rahmen der Unterrichtseinheit „Mittelalter“ eine Burgführung auf der Burg Rötteln zu machen.Danach ging es mit dem Zug und dem Bus weiter nach Hasel. Die Klasse richtete sich im Freizeitheim Begegnungsbahnhof Hasel ein und stärkte sich mit einem selbstgekochten Abendessen für eine Nachtwanderung.
Der zweite Ausflug in die Tropfsteinhöhle Hasel begeisterte die Jugendlichen. Sie lernten beispielsweise den Unterschied zwischen Stalagmiten und Stalaktiten kennen. Anschließend bereitete die Klasse in einem Holzofen selbstgemachte Pizzen vor, sodass mit zahlreichen Überraschungsgästen der letzte Abend ein voller Erfolg wurde.
Wir danken dem Förderverein, dem Jobcenter, dem Landratsamt und den Familien für die Unterstützung, die Klassenfahrt zu finanzieren.

Tag der Experimente

Schülerinnen und Schüler der Hauptstufe hatten die Möglichkeit, einen Vormittag lang mit Chemikern zu experimentieren. Dr. Wolfgang Schmitz und sein Team von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe konnten die Jugendlichen mit verschiedenen Experimenten begeistern. An vier Stationen experimentierte die Klasse 6 zu den Themen „Elektrizität“, „Wasser“, „Kohlenstoffdioxid“ und „Farben“. Die Schülerinnen und Schüler beispielsweise an der Farbenstation eigene schwarze Tinte herstellen, Filzstiftfarbstoffe untersuchen und mit Hilfe von Rotkohlsaft verschiedene Substanzen aus dem Alltag als Säuren bzw. Laugen identifizieren. Es bestand die Möglichkeit, Wasser zu reinigen, das Gas Kohlenstoffdioxid zu untersuchen und Phänomene um das Thema „Elektrizität“ zu erforschen. Die Klasse 6 lernte das Grundkonzept „geschlossener Stromkreis“ kennen, bauten Stromkreisläufe unterschiedlicher Komplexität und durften erste Schaltpläne lesen und zeichnen. Als Abschluss an diesem abwechslungsreichen Vormittag führte Dr. Wolfgang Schmitz unter großem Staunen des Publikums verblüffende Schauexperimente auf dem Schulhof vor. Diese Momente zeigten, wie einfach es ist und wie viel Freude es macht, Kinder und Jugendliche an die faszinierende Welt der Chemie auf altersgemäßer Ebene heranzuführen. Interesse und Begeisterung für naturwissenschaftliche Fragestellungen und Lösungen konnten mit einfachen, aber dennoch interessanten Experimenten geweckt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sowie dem Förderverein der Karl-Friedrich-Schule für die Finanzierung und bei den Experten der Chemie, Dr. Wolfgang Schmitz und Kim Huber.

Abschlussgottesdienst

Am letzten Schultag des Schuljahres feierten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam einen Gottesdienst mit Diakon Michael Stemann. Gott hat jeden Menschen geschaffen und wunderbar gestaltet – das wird durch diese bunte Collage ausgedrückt, zu der alle Schülerinnen und Schüler ihr Selbstbild beigetragen haben. In unserer Vielfalt sind wir alle eine große Gemeinschaft hier an unserer Schule.

Stellenangebote

Vertretungslehrkraft (VPO) gesucht:

  • Vorzugsweise SonderpädagogIn/Lehrkraft mit zweitem Staatsexamen
  • pädagogischen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Expertise in den Fächern: Sport, Mathe, Geschichte, Geographie
  • Arbeitsumfang: 16 Deputatsstunden in Klasse 5 bis 8
  • Arbeitszeiten: an 4 Vormittagen in der Woche zwischen 07:30 bis 12:35 Uhr
  • Arbeitsbeginn ab 01.02.24 möglich

FSJ-Kraft gesucht:

  • FSJ Angebot für das kommende Schuljahr 2024/25
  • Freude am Umgang und gemeinsamen Lernen mit Kindern
  • Interesse an pädagogischen Tätigkeiten
  • Unterstützung im schulischen Unterricht
  • Betreuung von Hausaufgaben und Nachmittagsangeboten

Kontakt

Karl-Friedrich-Schule
SBBZ Lernen
Karl-Friedrich-Straße 22
79312 Emmendingen

Tel. 07641 – 4527200
Fax 07641 – 4527209
info@kfs-em.de
www.kfs-em.de

Stellenangebote

Vertretungslehrkraft (VPO) gesucht:

    • Vorzugsweise SonderpädagogIn/Lehrkraft mit zweitem Staatsexamen
    • pädagogischen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
    • Expertise in den Fächern: Sport, Mathe, Geschichte, Geographie
    • Arbeitsumfang: 16 Deputatsstunden in Klasse 5 bis 8
    • Arbeitszeiten: an 4 Vormittagen in der Woche zwischen 07:30 bis 12:35 Uhr
    • Arbeitsbeginn ab 01.02.24 möglich

FSJ-Kraft gesucht:

    • FSJ Angebot für das kommende Schuljahr 2024/25
    • Freude am Umgang und gemeinsamen Lernen mit Kindern
    • Interesse an pädagogischen Tätigkeiten
    • Unterstützung im schulischen Unterricht
    • Betreuung von Hausaufgaben und Nachmittagsangeboten

Kontakt

Karl-Friedrich-Schule
SBBZ Lernen
Karl-Friedrich-Straße 22
79312 Emmendingen

Tel. 07641 – 4527200
Fax 07641 – 4527209
info@kfs-em.de
www.kfs-em.de

Kontakt

Karl-Friedrich-Schule
SBBZ Lernen
Karl-Friedrich-Straße 22
79312 Emmendingen

Tel. 07641 – 4527200
Fax 07641 – 4527209
info@kfs-em.de
www.kfs-em.de

Herzlich willkommen

auf den Seiten der Karl-Friedrich-Schule.

Wir sind ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit Förderschwerpunkt LERNEN in Emmendingen.

Derzeit besuchen knapp 100 Schülerinnen und Schüler in den Klassen 1 bis 9 unsere Schule. Weitere 9 Schülerinnen und Schüler werden in Inklusion an allgemeinen Schulen von uns begleitet.

Aktuelles

Trommel-Projekt

Am 25. Januar fand ein Samba – Carneval – Trommel – Projekt für die Schüler und Schülerinnen der Hauptstufe statt. Heiner Kirsch leitete zuerst in den einzelnen Klassen und am Ende mit allen Schülerinnen und Schülern in der Aula das Trommeln an. Verschiedene Trommeln und Rhythmusinstrumente kamen zum Einsatz und brachten die Aula zum Beben. Vielen Dank an den Förderkreis für die großzügige Unterstützung!

Besuch in der Metzger-Gutjahr-Stiftung

Die Klasse 6 und die beiden Schulsprecher besuchten die Bewohnerinnen und Bewohner der Metzger-Gutjahr-Stiftung. Sie überreichten wieder selbstgemalte Bilder, die alle Schülerinnen und Schüler als Weihnachtsgeschenk gemalt hatten. Muvedin spielte auf dem Klavier und die Klasse sang zwei Weihnachtslieder. Auch die Bewohnerinnen und Bewohner sangen für die Schülerinnen und Schüler zwei Lieder. Das war eine schöne Begegnung, die allen Freude bereitete.

Lichterfest

Auch in diesem Jahr feierte die Karl-Friedrich-Schule am 10.11.23 wieder ihr traditionelles Lichterfest. Eine Besonderheit war, dass sich zu Beginn des Umzuges Schülerinnen und Schüler der KFS sowie Kinder von der anliegenden Kernzeit mit ihren jeweiligen Familienmitgliedern trafen, um sich auf den Weg zur benachbarten Metzger-Gutjahr-Stiftung zu machen. Die Seniorinnen und Senioren freuten sich über die besinnlichen Lieder, die von über 120 Erwachsenen und Kindern angestimmt wurden. Anschließend spielten Kinder aus Klasse 4 die Geschichte von St. Martin mit musikalischer Begleitung nach. Weiter ging der Umzug Richtung Stadtzentrum auf den Marktplatz, begleitet von vielen bunten Lichtern und den unterschiedlich gebastelten Laternen. Auf dem Weg klangen die Musikinstrumente und vielerlei Gesänge auf den Straßen. Zum Abschluss konnten sich alle mit einem warmen Punsch und einer gebackenen Martinsgans zwischen Feuerschale, Kerzen und Lichterketten stärken. Das Wetter machte glücklicherweise genau wieder zur rechten Zeit eine Regenpause, sodass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf trockenem Fuße nach Hause kamen.

Abschließend gilt erneut ein großer Dank der Elternschaft, die das Lichterfest wieder so toll organisiert hat, auch mit helfenden Händen aus dem Kollegium. Es war ein gelungener und besinnlicher Abend, bei dem ein schöner Austausch zwischen Jung und Alt stattfand und das Strahlen der Lichter die Gemüter erhellte.

Erntedankfeier

Wunderschöne Stimmung beim Erntedankfest am Freitag, 6.10.23 in der Aula. Die Klassen 1-5 haben Lieder und Gedichte präsentiert und es wurde gemeinsam gesungen. In fünf verschiedenen Sprachen wurde Gott für die Geschenke der Natur gedankt.

Big Challenge Wettbewerb an der KFS

Der Big Challenge Wettbewerb wurde 1999 in Frankreich ins Leben gerufen. In Deutschland nehmen jedes Jahr über 260 000 Kinder und Jugendliche daran teil, europaweit sind es mehr als 630 000. In diesem Schuljahr konnten 22 Schülerinnen und Schüler der Karl-Friedrich-Schule im Rahmen eines Englisch-Wettbewerbs ihre Lernfortschritte in dieser Fremdsprache beweisen. Die Kinder und Jugendlichen zeigten viel Freude und Motivation, die Aufgaben unter anderem am iPad zu lösen. Im Zusammenhang mit der Siegerehrung erhielten alle bei der Preisverleihung eine Teilnahmekunde sowie verschiedene Geschenke und Medaillen für die erfolgreichsten Schüler und Schülerinnen.
Congratulations!!!

Klassenfahrt Klasse 6

Im Juni hatte die Klasse 6 der Karl-Friedrich-Schule die Möglichkeit 3 Tage zu verreisen. Mit dem Zug ging es zuerst Richtung Lörrach, um dort im Rahmen der Unterrichtseinheit „Mittelalter“ eine Burgführung auf der Burg Rötteln zu machen.Danach ging es mit dem Zug und dem Bus weiter nach Hasel. Die Klasse richtete sich im Freizeitheim Begegnungsbahnhof Hasel ein und stärkte sich mit einem selbstgekochten Abendessen für eine Nachtwanderung.
Der zweite Ausflug in die Tropfsteinhöhle Hasel begeisterte die Jugendlichen. Sie lernten beispielsweise den Unterschied zwischen Stalagmiten und Stalaktiten kennen. Anschließend bereitete die Klasse in einem Holzofen selbstgemachte Pizzen vor, sodass mit zahlreichen Überraschungsgästen der letzte Abend ein voller Erfolg wurde.
Wir danken dem Förderverein, dem Jobcenter, dem Landratsamt und den Familien für die Unterstützung, die Klassenfahrt zu finanzieren.

Tag der Experimente

Schülerinnen und Schüler der Hauptstufe hatten die Möglichkeit, einen Vormittag lang mit Chemikern zu experimentieren. Dr. Wolfgang Schmitz und sein Team von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe konnten die Jugendlichen mit verschiedenen Experimenten begeistern. An vier Stationen experimentierte die Klasse 6 zu den Themen „Elektrizität“, „Wasser“, „Kohlenstoffdioxid“ und „Farben“. Die Schülerinnen und Schüler beispielsweise an der Farbenstation eigene schwarze Tinte herstellen, Filzstiftfarbstoffe untersuchen und mit Hilfe von Rotkohlsaft verschiedene Substanzen aus dem Alltag als Säuren bzw. Laugen identifizieren. Es bestand die Möglichkeit, Wasser zu reinigen, das Gas Kohlenstoffdioxid zu untersuchen und Phänomene um das Thema „Elektrizität“ zu erforschen. Die Klasse 6 lernte das Grundkonzept „geschlossener Stromkreis“ kennen, bauten Stromkreisläufe unterschiedlicher Komplexität und durften erste Schaltpläne lesen und zeichnen. Als Abschluss an diesem abwechslungsreichen Vormittag führte Dr. Wolfgang Schmitz unter großem Staunen des Publikums verblüffende Schauexperimente auf dem Schulhof vor. Diese Momente zeigten, wie einfach es ist und wie viel Freude es macht, Kinder und Jugendliche an die faszinierende Welt der Chemie auf altersgemäßer Ebene heranzuführen. Interesse und Begeisterung für naturwissenschaftliche Fragestellungen und Lösungen konnten mit einfachen, aber dennoch interessanten Experimenten geweckt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sowie dem Förderverein der Karl-Friedrich-Schule für die Finanzierung und bei den Experten der Chemie, Dr. Wolfgang Schmitz und Kim Huber.

Abschlussgottesdienst

Am letzten Schultag des Schuljahres feierten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam einen Gottesdienst mit Diakon Michael Stemann. Gott hat jeden Menschen geschaffen und wunderbar gestaltet – das wird durch diese bunte Collage ausgedrückt, zu der alle Schülerinnen und Schüler ihr Selbstbild beigetragen haben. In unserer Vielfalt sind wir alle eine große Gemeinschaft hier an unserer Schule.

Stellenangebote

Vertretungslehrkraft (VPO) gesucht:

  • Vorzugsweise SonderpädagogIn/Lehrkraft mit zweitem Staatsexamen
  • pädagogischen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Expertise in den Fächern: Sport, Mathe, Geschichte, Geographie
  • Arbeitsumfang: 16 Deputatsstunden in Klasse 5 bis 8
  • Arbeitszeiten: an 4 Vormittagen in der Woche zwischen 07:30 bis 12:35 Uhr
  • Arbeitsbeginn ab 01.02.24 möglich

FSJ-Kraft gesucht:

  • FSJ Angebot für das kommende Schuljahr 2024/25
  • Freude am Umgang und gemeinsamen Lernen mit Kindern
  • Interesse an pädagogischen Tätigkeiten
  • Unterstützung im schulischen Unterricht
  • Betreuung von Hausaufgaben und Nachmittagsangeboten

Kontakt

Karl-Friedrich-Schule
SBBZ Lernen
Karl-Friedrich-Straße 22
79312 Emmendingen

Tel. 07641 – 4527200
Fax 07641 – 4527209
info@kfs-em.de
www.kfs-em.de

Kontakt

Karl-Friedrich-Schule
SBBZ Lernen
Karl-Friedrich-Straße 22
79312 Emmendingen

Tel. 07641 – 4527200
Fax 07641 – 4527209
info@kfs-em.de
www.kfs-em.de

Kontakt

Karl-Friedrich-Schule
SBBZ Lernen
Karl-Friedrich-Straße 22
79312 Emmendingen

Tel. 07641 – 4527200
Fax 07641 – 4527209
info@kfs-em.de
www.kfs-em.de

Jeder Einzelne ist etwas Besonderes.
Gemeinsam sind wir stark und in Bewegung.